© 2010 Alexander Franke. All rights reserved.

Sacré-Cœur de Montmartre

Am Wochenende hatte ich Besuch von einer Freundin aus Toulouse. Neben vielen anderen Unternehmungen sind wir auch zu der katholischen Kirche Sacré-Cœur auf den Montmartre hochgestiegen. Wenn man von den vielen Freundesarmbändern und Eiffelturmimitaten, die einem auf dem Weg dorthin angeboten werden, absieht, lohnt sich diese Unternehmung aufgrund ihres Ausblickes über Paris eigentlich immer.

Oben angekommen, fiel uns auf, dass sich Personen in der Kuppel des Gebäudes befanden, so dass wir vermuteten, dass es wohl einen öffentlichen Zugang zu ihr geben muss. Und tatsächlich war auf der linken Seite der Kirche unauffällig "dôme" ausgeschildert. Wir folgten den Ausschilderungen und kamen an einem kleinen Seiteneingang der Kirche an, bei dem man sich für fünf Euro ein Ticket für die Kuppel kaufen kann, was wir im Anschluss auch taten. Der Ausblick vom Eiffelturm gehört bei einem Parisaufenthalt zu den klassischen Touristenzielen, interessanterweise scheint das Wissen über die Kuppel von Sacré-Cœur (noch) nicht allzuweit verbreitet zu sein. Und so genossen wir dann einen wunderbaren Ausblick über ein von der Abendsonne spätsommerlich getränktes Paris.

One Comment

  1. Superbe prise de vue, et tu as meme réussi à mettre en valeur les rayons de soleil. Bien fait!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.
Required fields are marked:*

*